Glumann Maschinenbau Chemnitz

Schienenzangen

Schienenrollenzange SRZ 1

In einem kräftigen geschweißten Grundkörper sind auswechselbare kugelgelagerte Rollen montiert. Diese führen die Vignolschienen an der Unterseite des Schienenkopfes. Der Freiraum über den Rollen ist für Schienen der Typen S 49, S 54, UIC 60 u. a. ausgelegt. Die Schienenrollenzange SRZ 1 wird nur für den Einsatz von Umsetzböcken empfohlen.

Zulassung DB / DGUV

.flexbox
SRZ 1 - 4 Rollen
Tragkraft 4 t
Eigenmasse 23 kg
Bestellnr. G-310101
Schienenrollenzange SRZ 1

Schienenrollenzange SRZ 2

Die Schienenrollenzange SRZ 2 ist vornehmlich für den Schienenwechsel mit Zweiwegebaggern vorgesehen.

Zulassung DB / DGUV

SRZ 2 - 6 Rollen
Tragkraft 8 t
Eigenmasse 45 kg
Bestellnr. G-310201
Schienenrollenzange SRZ 2

Schienentransportzange STZ 2 R

Die Schienentransportzange STZ 2 R ist ein Anschlagmittel zur Aufnahme und zum Transport von Schienen der Typen S 49, S 54, R 50 und UIC 60. Die Zange wird mit Schäkel angehängt. Nach dem Anschlagen der Zange wird der Hebel umgelegt und damit die Zange gegen ein unbeabsichtigtes Öffnen gesichert. Beim Lösen von Last und Zange muss der Sicherungshebel umgelegt werden, um die Zange öffnen zu können. Ein Arbeiten ohne Anschläger ist nicht möglich.

Zulassung DB / DGUV

Ausfühung Bestellnummer
STZ 2 R 1,5 t G-300202
STZ 2 R 2,0 t G-301202
STZ 2 R 3,0 t G-302202
Schienenrollenzange STZ 2 R

Schienentransportzange STZ 2 RSB

Die Schienentransportzange STZ 2 RSB ist ein Anschlagmittel für Schienen- und Weichenteile. Sie ist speziell für kerbdruckempfindliche Schienen mit Kunststoffbacken versehen, die den Schienenkopf umgreifen. Die Schienentransportzange ist zum Transport von Schienen der Typen S 49, S 54 und UIC 60 und anderer, deren Kopfform umschlossen wird, geeignet.

Zulassung DB / DGUV

Nutzlast 3,0 t
Eigenmasse 14 kg
Bestellnr. G-302203

Schienentransportzange STZ 2 R Ri 60, Ph 37 und Ph 37 a

Die Schienentransportzangen STZ 2 R Ri + Ph sind Anschlagmittel zur Aufnahme und zum Transport von Rillenschienen. Die Zangen sind mit Verriegelung ausgestattet. Sie werden mit Schäkel angehängt. Nach dem Anschlagen der Zange wird der Hebel umgelegt und damit die Zange gegen ein unbeabsichtigtes Öffnen gesichert. Beim Lösen von Last und Zange muss der Sicherungshebel umgelegt werden, um die Zange öffnen zu können. Ein Arbeiten ohne Anschläger ist nicht möglich.

Zulassung DB / DGUV

Ausfühung Bestellnummer
STZ 2 R Ri 60 G-321202
STZ 2 R Ph 37 G-321203
STZ 2 R Ph 37 a G-321204
Schienenrollenzange STZ 2 R Ri